Chorheader

Unsere letzten Auftritte und Engagements:

Hier unsere nächsten Auftritte und Engagements:



Auftritte 2021:


Samstag, 19. Juni 2021

Gegen Rüstungsexporte

Sommersonne prallt auf den etwas leeren Bert-Kaempfert-Platz in Barmbek, wir als Auftakt der Veranstaltung der Volksinitiative gegen den Transport und Umschlag von Rüstungsgütern über den Hamburger Hafen. Nur ein kleines unerschrockenes Publikum, gegenüber beim Shoppen für den Sommerurlaub bei Globetrotter ist mehr los.

Veranstalter und mehr Infos (auch druckbarer Flyer): im Web an dieser Stelle.

19. Mai 2021 Foto: J. Zimmermann



(Sonntag, 9. Mai 2021)

Gedenken für die Opfer von Faschismus und Krieg

Da der VVN-BdA keine Zustimmung der Behörde bekommen hat, gibt es nur ein informelles Gedenktreffen im Friedhof Ohlsdorf.

Veranstalter: VVN-BdA



Samstag, 8. Mai 2021

Tag der Befreiung

Seit einem halben Jahr haben wir uns nur in Online-Proben getroffen und singen erstmals seitdem wieder zusammen, und dann auch gleich auf dem Rathausmarkt. Die gesamte Veranstaltung ist mehr oder weniger professionell auf youtube aufgezeichnet worden, wir sind in dem Video zu sehen - und unsere Probenfotos hier.

Veranstalter: Hamburger Ratschlag für den 8. Mai als Feiertag

8. Mai 2021



Samstag, 1. Mai 2021

Kundgebung am Hafen statt bei der DGB-Demo

Unser Treffen ist coronagenehmigt und wir machen mit Transparenten und unseren Liedern (die leider nur aus dem Smartphone über den etwas leisen Lautsprecher kamen) ein bisschen auf uns aufmerksam. Ein Demonstrationszug des DGB gab es aufgrund der Pandemie in diesem Jahr nicht. Aber ganz ohne unser Statement wollten wir diesen historisch wichtigen Tag für die arbeitenden Menschen nicht verstreichen lassen. (Hier noch ein paar weitere Fotos.)

1. Mai 2021



Samstag, 5. Dezember 2020

"Wer den Frieden will, muss für den Frieden kämpfen"

Während der Kundgebung (12.30-14.30 Uhr) auf dem Rathausmarkt im Rahmen des bundesweiten dezentralen Aktionstags der Friedensbewegung für Abrüstung und Entspannungspolitik

Video hier.
Lied-Sheet: Textblatt

Veranstalter: Hamburger Forum e.V. Mehr ...



Dienstag, 1. September 2020

Am Antikriegstag im Rahmen des Kulturprogramms der Antikriegsambulanz auf dem Gänsemarkt (mit Corona-Abstand, wie auf dem Foto zu sehen).
Anschließend Straßenauftritt am Demorand am Jungfernstieg

Video hier.
Liedtexte hier zum Download

Zur Veranstaltung auf dem Gänsemarkt siehe Website der Antikriegsambulanz.
Zur Demo siehe Flugblatt und weiteres auf der Website des Hamburger Forums.

Antikriegstag 1.9.20



Sonntag, 10. Mai 2020 (Absage wegen Corona)

Gedenkveranst. f. d. Opfer von Faschismus und Krieg des VVN-BdA



Freitag, 1. Mai 2020

statt der wegen Corona abgesagten DGB-Demo
nur kleine Kundgebungen, öffentlich ...

1. Mai 2020 in der HafenCity

... oder - wie hier - privat:

1. Mai 2020



Montag, 13. April 2020

statt unseres Auftrittes beim Ostermarsch,
wegen Corona abgesagt,
eine phantasievolle Kundgebung anderer Art:

13. April 2020 in Planten un Blomen


Absage unseres Chorkonzerts für 21. März 2020

Unser Jubiläumskonzert "40 Jahre Widerstand mit Chorgesang" mussten wir wegen der Corona-Krise, der Schließung öffentlicher Räume und der Vorbeugungsmaßnahmen verschieben. Wir sind deswegen selbst sehr traurig. Das Konzert wird auf jeden Fall zu einem späteren Termin stattfinden. Über den neuen Termin werdet Ihr rechtzeitig über Newsletter/Website/Bekannte informiert werden.

Das Geld für die vielen vorverkauften Eintrittskarten haben wir erstattet.

Viele unserer treuen Wegbegleiter*innen, Fans und Mitglieder haben auf die Rücküberweisung verzichtet und das Geld gespendet. Und es gab noch weitere spontane, zum Teil (sogar) großzügige Spenden.

Hierfür vielen vielen Dank.

Euer Chor Hamburger Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter



Sonntag, 15. Dezember 2019

Auftritt bei Esther Bejaranos 95. Geburtstag



Sonntag, 1. September 2019

Antikriegstag / Straßenauftritt kurz vor Beginn der Demo am Stephansplatz in der Nähe des Deserteursdenkmals.
Video hier.
Liedtexte (die gleichen wie beim Ostermarsch) hier zum Download.
Flyer der Demo hier zum Download.
(Mehr auf der Website des Hamburger Forums.)

Antikriegstag 1.9.19



Donnerstag, 1. August 2019

Gedenkveranstaltung zum Altonaer Blutsonntag 1932 hinter dem Amtsgericht Altona.
Veranstalter: VVN-BdA.
Veranstaltungsflyer hier.



Sonntag, 18. Mai 2019

musikalische Begleitung der Verlegung der Stolpersteine für Paula und Oskar Mielke vor dem Haus Eppendorfer Weg 57 (Handout zur Veranstaltung: hier).

Stolpersteine-Auftritt 18. Mai 2019



Sonntag, 5. Mai 2019

bei der jährlich vom VVN organisierten Gedenkveranstaltung für die Opfer von Faschismus und Krieg beim Krematorium auf dem Ohlsdorfer Friedhof mit Esther Bejarano und einem großartigen anschließenden Konzert mit Kunstliedern von Brecht/Eisler im Forum Ohlsdorf gleich nebenan (Veranstaltungsflyer: hier).

VVN-Auftritt 5. Mai 2019


Mittwoch, 1. Mai 2019

wie jedes Jahr Straßenauftritt am Rand des DGB-Demonstrationszuges, diesmal in unserem "Heimatort" Eimsbüttel (DGB-Veranstaltungsflyer: hier).

DGB-Auftritt 1. Mai 19


Ostermontag, 22. April 2019

dichtgedrängt auf wackeliger LKW-Ladefläche bei der Schlusskundgebung nach dem Ostermarsch auf dem Carl-von-Ossietzky-Platz / St. Georg. Unsere Liedtexte haben wir zum Mitsingen an alle verteilt. Video hier und dann nochmal hier.

Ostermarsch-Auftritt 22. April 2019


Samstag, 1. Dezember 2018

beim 40-jährigen Jubiläum der DIDF Hamburg e. V.
Solidaritätskonzert im Audimax, Von-Melle-Park
Unsere Setlist und Liedtexte zum Ausdrucken hier.
Veranstaltungsflyer mit vielen Infos: hier.
Veranstaltungsplakat: hier.
Veranstalter: DIDF Hamburg (>>Facebook / >>Website).

DIDF-Auftritt 1. Dezember 2018


Samstag, 10. November 2018

Auftritt beim 4. Chöre-Festival gegen Rechts, Motto "Rechte im Anzug" auf Einladung des DGB-Chores Hannover im Kulturzentrum Faust, Hannover-Linden

... hier weiterlesen
unseren Bericht im Chorportal Hamburg
den Pressebericht des DGB-Chores Hannover.

Veranstalter: DGB-Chor Hannover
Info zur Veranstaltung hier.
Zur Website des Kulturzentrums Faust geht es hier.

Rechte im Anzug 10. November 2018



Samstag, 22. September 2018

Am kühlen dunklen Septemberabend, bei schwachem Licht, aber stimmungsvoll, im Festzelt der Falken e. V.
nach der öffentlichen Jubiläumsveranstaltung in Planten un Blomen, Musik-Muschel.
Infos: Website Die Falken - sozialistische Jugend, Programm, Plakat.

Im Zelt bei den Falken 22. September 2018


Donnerstag, 13. September 2018

Vor einiger Zeit haben wir uns beim Radiosender Deutschlandfunk als "Chor der Woche" beworben. Und nun, nach langem Warten, war es endlich soweit: Der DLF stellte uns mit Interview und Hörbeispielen vor. Unser Feature ist nach wie vor hier in der Mediathek des Deutschlandfunks zu finden.

DLF Kultur: Chor der Woche 13. September 2018



Am Mittwoch, 29. August 2018, Gedenkstätte Drägerwerke Wandsbek

Am sommerlichen Abend 29.8.18 bei der KZ-Gedenkstätte Drägerwerke Wandsbek (ca. Ahrensburger Str. / Ecke Nordmarkstr.): Wir begleiten musikalisch die gelungene Gedenkveranstaltung neben einer Aktion eines internationalen Jugend-Workcamps aus Neuengamme und einem bewegenden Bericht über eine Gruppe polnischer Zwangsarbeiterinnen. Die Jugendlichen verteilen am Ende an jeden Anwesenden Rosen, die am Denkmal niedergelegt werden.
Auftrittsvideo hier.
Mehr Info zur Gedenkstätte Drägerwerke: hier
Download des Veranstaltungsflyers: hier
Auftritt bei den Dräger-Werken Wandsbek 29.8.18
während der Gedenkveranstaltung Dräger-Werke Wandsbek 29.8.18



Am Mittwoch, 23. Mai 2018: UNRUHE UND WACHTRAUM – ein utopisches Konzert

Großartiges Gastkonzert des Ernst-Bloch-Chores aus Tübingen im großen Saal des Hamburg-Hauses Eimsbüttel vor 150 begeisterten Zuschauern, Zugaben gemeinsam mit uns. Beim anschließenden Besuch im Lokal entstand spontan ein erinnerungswerter Chor-Wettstreit

Infoblatt zum Konzert: hier als pdf zum Download.
Website: Ernst-Bloch-Chor
Auftritt des Ernst-Blcoh-Chors am 23.5.2018
mit dem Tübinger Chor im Zars, 23.5.2018


Am Sonntag, 6. Mai 2018, Gedenkveranstaltung des VVN

am Ohlsdorfer Friedhof, Krematorium / Mahnmal der Opfer von Faschismus und Krieg
(Veranstalter: VVN-BdA Hamburg)
Hier findet ihr ein kurzes Video mit den Moorsoldaten.


Am Dienstag, 1. Mai 2018, DGB-Demo

Straßenauftritt am Rande der Demo bei Kälte und Regen S-Bahn-Brücke Barmbek, Fuhlsbütteler Straße (so laut wir konnten)
Plakat der DGB-Demo Hamburg: hier als pdf zum Download.
DGB-Aufruf zum Tag der Arbeit: hier als pdf zum Download.
Hier ein kurzes Video, wie wir dem Lärm und dem Wetter trotzen..
Am Rande der DGB-Demo am 1.5.18
Am Rande der DGB-Demo am 1.5.18


Am Freitag, 10. November 2017, Offene Chorprobe

im Rahmen einer Initiative des Hamburger Chorverbandes


Am Samstag, 7. Oktober 2017: Chorkonzert
SO WIE ES IST, BLEIBT ES NICHT

Unser großes Chorkonzert 2017
gemeinsam mit dem Ernst-Busch-Chor aus Kiel

im Hamburg Haus, Eimsbüttel

Ernst-Busch-Chor: hier geht's zur Website unseres Gastchores
Konzertplakat: hier als pdf zum Download.
Konzertprogramm / Liederliste: hier als pdf zum Download.
Infoblatt zum Konzert: hier als pdf zum Download.
Aktuelle Reportage "We Will Block You", erschienen in: Chorzeit - Das Vokalmagazin Sept. 2017.


Chorkonzert 7. Oktober, Foto: I. Johannsen


Am Freitag, 8. September 2017 beim Sommerfest der Linken

im Bürgerhaus Lenzsiedlung
Veranstalter: Eimsbütteler Linksfraktion (Veranstaltungsflyer hier).


Am Montag, 03. Juli 2017 im Klub im Gewerkschaftshaus

Zum dritten Mal zu Gast bei Wolfgang Rose: Offenes Singen politischer Lieder im Gewerkschaftshaus Besenbinderhof 62 (Veranstaltungsflyer hier).


Am Samstag, 24. Juni 2017: Museum der Arbeit

Im Festzelt anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Museums der Arbeit.

Im Festzelt des Museums der Arbeit
Im Festzelt des Museums der Arbeit


Am Mittwoch, 14. Juni 2017: Konzert gemeinsam mit dem Khoeba-Gus Youth Choir aus Namibia

Neun junge Menschen aus Namibia geben alles. Gospel und Volkslied, Choreografie und Springbockkostüm. Der Khoeba-Gus Youth Choir trommelt und tanzt am 14.6. vor 150 Zuschauern in der Christuskirche bis über Zugaben und Schlussapplaus hinaus mit voller Power. Wir als Gastgeber unterstützen und kontrastieren das energiereiche Programm der Afrikaner in den Umkleidepausen mit Stücken aus unserem Repertoire. Vielen Dank an Frau Pastorin Niejahr und der Christuskirchengemeinde für die Auftrittsmöglichkeit! Vielen Dank an Frau Gleich als Conferencier und als Organisatorin des Hoachanas Children Fund! Vielen Dank an alle MitorganisatorInnen und HelferInnen aus unseren Reihen, vor allem an Heiner! Vielen Dank an das Publikum für die vierstellige Spende, die zu 100 % an das Jugendprojekt geht.

Konzertplakat: Download hier
Informationen zum Konzert: Download hier
Link zur Website des namibischen Jugendprojektes: Hoachanas Children Fund
Videos aus dem Konzert: Menschenrechtskanon, Nkosi Sikelel' iAfrika, Pohi Pohi
CD-Cover:
Ausschnitt aus dem CD-Cover des Khoeba-Gus Youth Choir



Am Sonntag, 7. Mai 2017: Gedenkveranstaltung des VVN

Zug zum Mahnmal der Opfer von Faschismus und Krieg auf dem Ohlsdorfer Friedhof mit dem Lied "Moorsoldaten"
(Veranstalter: VVN-BdA Hamburg)

07.05.2017 CHGG Friedhof Ohlsdorf


Am 1. Mai 2017: DGB-Demo

Straßenauftritt am Rande der Demo.
Wir empfangen den Zug bei St. Pauli Landungsbrücken.
Hier zwei Videos: Kardesin und A la Huelga.

01.05.2017 Landungsbrücken Hamburg
01.05.2017 Landungsbrücken Hamburg


Am 6. Februar 2016: KOLLEG*INNEN SINGEN

im Klub im Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 62
(unser 2. Auftritt nach dem gelungenen Event im Juli 2016)
Veranstalter: Kultur im Gewerkschaftshaus e.V. / Wolfgang Rose
Kontakt: rose@wolfgang-rose.info.
Ankündigungsflyer des Veranstalters als Download.


Am 23.November 2016 zum Paula-Mielke-Preis

anlässlich des Ver.di-Preises für Zivilcourage
Der Preis wurde in der HAW am Berliner Tor verliehen mit einer Laudatio der 2. Bürgermeisterin Katharina Fegebank. Insbesondere wurden ausgezeichnet die Belegschaft des Schauspielhauses für die ehrenamtliche Aufnahme von Flüchtlingen und Bea Trampenau für ihr langjähriges antifaschistisches Engagement. Genaueres könnt ihr nachlesen auf der Website von Ver.di.


Am 4. Oktober 2016 beim GEW-Seniorentag

zum Abschluss des Seniorentags im Curiohaus in Hamburg

04.10.2016 im Curiohaus in Hamburg


Am 10. September 2016: Jubiläum DGB-Chor Hannover

zur 35-Jahr-Feier des DGB-Chores Hannover im Kulturzentrum Faust, Hannover Linden (Veranstalter: DGB-Chor Hannover → Chorseite, → Seite des Kulturzentrums Faust)

10.09.2016 im Kulturzentrum Faust

Am 06. August 2016 zur "Nacht der 100000 Kerzen


am Mühlenteich in Wedel am Hiroshima-Tag (Veranstalter: Friedensnetzwerk Kreis Pinneberg)

06.08.2016 am Mühlenteich in Wedel

Am 04. Juli 2016 After-Work-Singen

von demokratischen und politischen Liedern im KLUB im Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 62 (Veranstalter: Kultur im Gewerkschaftshaus e.V. / Wolfgang Rose →www)

04.07.2016 im KLUB im Gewerkschaftshaus

Am 28.05.2016 im Rahmen der Antifaschistischen Hafentage

im Internationalen Seemannsclub Duckdalben im Containerhafen unter dem Motto: "Spaniens Himmel breitet seine Sterne ..." und "Wer im Stich lässt seinesgleichen, lässt ja nur sich selbst im Stich".

28.05.2016 im Duckdalben

Am 08.05.2016 zur Gedenkveranstaltung der VVN

am Mahnmal der Opfer von Faschismus und Krieg auf dem Ohlsdorfer Friedhof.

08.05.2016 vor dem Mahnmal der Opfer nationalsozialistischer Verfolgung

Am 01.05.2016 am Rande der DGB-Demo

in Wandsbek

01.05.2016 kurz vor dem Eintreffen des Demonstrationszuges

Am 28.11.2015 gemeinsames Chorkonzert

mit dem Lübecker Gewerkschaftschor "Brot&Rosen" in Lübeck (Veranstalter: Lübecker Gewerkschaftchor e. V.→www)

CHGG und Brot + Rosen in L&uum;beck im November 2015


Am 10.5.2015 Gedenktag VVN-BdA

Gedenkveranstaltung der VVN am Mahnmal der Opfer von Faschismus und Krieg auf dem Ohlsdorfer Friedhof: Video


Am 1. Mai 2015: DGB-Demo

am Rande der DGB-Demo an den St. Pauli Landungsbrücken: Video



  • 01.08.2015 im Rahmen des Altonaer Blutsonntags
  • 29.05.2015 im Rahmen der antifaschistischen Hafentage